Earn money by answering our surveys

Register now!

Data Marketing: Vorteile, Strategie und Beispiele [Leitfaden 2023]

Data Marketing ist eine Disziplin, die in Unternehmen immer wichtiger wird. Es vermittelt ein besseres Verständnis der realen Motivationen der Nutzer, aber auch ihrer Konsummuster. Die Datenanalyse verbessert die Marketingstrategien und schafft Wettbewerbsvorteile. Um die Herausforderungen dieses Prozesses besser zu verstehen, werden wir seine Hauptvorteile überprüfen und nützliche strategische Ratschläge geben. Schließlich werden wir sehen, wie Google und Adobe umfassende Datenmarketing-Lösungen entwickeln.

Kontaktieren Sie uns für Ihre Inbound-Marketing-Strategien


Zusammenfassung


Was ist Data Marketing?

Data Marketing basiert auf der Datenerhebung, um bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig:

Diese Datenanalyse ermöglicht es Marken, von beschafften und verifizierten Informationen zu profitieren, um ihre Marketingstrategien zu verbessern. Letztlich akkumulieren Unternehmen Wettbewerbsvorteile und steigern ihre Wettbewerbsintelligenz.

Darüber hinaus bieten diese Daten weitere Vorteile für sogenannte datengesteuerte Unternehmen. Sie ermöglicht es ihnen, digitale Plattformen für eine angemessenere Preisgestaltung und eine effektivere Multi-Channel-Kommunikation zu nutzen. (Camilleri, M.A., 2020)


Data Marketing: 4 wesentliche Vorteile

Nun, da wir die Grundlagen des Data Marketings skizziert haben, lassen Sie uns die wichtigsten Vorteile angehen. Es gibt 4 von ihnen, und sie alle drehen sich um die Benutzer.

  • Vereinfachung des Content-Marketings
  • Bessere Kenntnis der Zielgruppe
  • Erkennung adäquater Kommunikationskanäle
  • Entwicklung des Kundenerlebnisses

 


Es macht Content-Marketing-Strategien einfacher

Erstens erleichtert das Data Marketing die Erstellung von Inhalten durch die Eingabe von Kundendaten. Diese Marketingart ist effektiv, weil sie das Verbraucherverhalten verstehen kann. Es bietet auch eine eingehende Bewertung der Ergebnisse der verschiedenen Inhaltsstrategien von Marken und ihren Wettbewerbern. Letztendlich ist es eine ideale Möglichkeit, Kunden zu gewinnen und die Beziehung zwischen Verbrauchern und Marken zu stärken.

IntoTheMinds modelliert das Verhalten Ihrer Verbraucher


Datenmarketing ist ein echter Anbieter von Inbound-Marketing und hilft, die Aufmerksamkeit der Marketingziele der Marken zu gewinnen.



Data Marketing hilft Ihnen, Ihre Öffentlichkeit kennenzulernen

Dann ist dieser Marketingprozess unerlässlich, um die tatsächlichen Bedürfnisse Ihrer Öffentlichkeit zu verstehen. Das Sammeln von Informationen über ihre aktuelle Situation (unter Beachtung der geltenden GPDR-Gesetze) ermöglicht es ihnen, bessere Kommunikationsstrategien zu entwickeln (hier ist ein gutes Beispiel).

Dann helfen die gesammelten Daten, die Online-Manifestationen der Verbraucher besser zu interpretieren. Daher ermöglicht diese verbesserte Kenntnis der Nutzer es Marken, ihre Kapitalrendite zu verschönern (Johnson D. et al., 2019). Und damit rechtfertigt sie auch das Engagement der Unternehmen für das Data Marketing.


Es hilft, die besten Kommunikationskanäle zu identifizieren

Hier ist die Multi-Channel-Kommunikation ein entscheidender Erfolgsfaktor, denn sie ermöglicht es Ihnen, an allen Fronten präsent zu sein. Tatsächlich hilft die Verwendung von Data Marketing, die bestmöglichen Kommunikationskanäle zu identifizieren. Darüber hinaus ist es die perfekte Gelegenheit, verschiedene Strategien je nach Kanal zu testen. Dies erhöht die Konversionsrate , da digitale Nutzer auf vielen Online-Kanälen präsent sind.

Seit dem Aufkommen dieser Art von Marketing zeichnen sich einige Kanäle durch ihre Fähigkeit aus, die Zielgruppe der Marken zu erreichen. Hier sind ein paar Beispiele:


Seine große Fähigkeit, die Benutzererfahrung zu verbessern

Schließlich dreht sich der letzte bemerkenswerte Vorteil des Datenmarketings um den Verbraucher. Tatsächlich ermöglicht es uns, die Benutzererfahrung zu verbessern, wenn wir Marketingentscheidungen auf Daten basieren. Schauen wir uns an, was dieses Wissen bietet:

  • Personalisierung von Inhalten: Jeder Interessent/jedes Kundenprofil hat eine einzigartige und differenzierte Kommunikationsstrategie.
  • Kanaloptimierung: Digitale Plattformen sind vielfältig, ebenso wie ihre Nutzerbasis. Marken können sich dann an diese Profile anpassen und ein Erlebnis bieten, das den Codes der jeweiligen Plattform entspricht.
  • Kundenzufriedenheit: Erhöhte Interaktion mit dem Publikum führt zu höherer Konversion und Kundenbindung, was sich unweigerlich auf den Umsatz auswirkt.

Data Marketing strategischen Punkten


3 points à adopter dans votre stratégie de data marketing

Die Annahme einer gut durchdachten und effizienten Strategie ist notwendig, um alle positiven Aspekte des Datenmarketings zu nutzen. Es gibt drei Schlüsselpunkte: Definieren der zu überwachenden Daten, Sammeln von Vertrauensquellen und Erstellen von Personas.


Festlegen, welche Daten überwacht werden sollen

Es ist sehr wichtig, die Datenerhebung zu planen. Bestimmte strategische Kriterien sind für eine gute Datenmarketingstrategie unerlässlich:

  • Relevanz der Daten
  • Priorisierung des zu sammelnden Wissens
  • Schwierigkeiten bei der Erfassung von Verbraucherdaten

Daher sollten Marken, die ihre SEO- und Online-Awareness-Performance verbessern möchten, auf Folgendes achten:

  • ihre Positionierung in Suchmaschinen
  • Google-Suchen im Zusammenhang mit der Marke
  • Schlüsselwörter, die sich auf ihre Konkurrenten beziehen

Profitieren Sie von unserer Inbound-Marketing-Expertise


Multiplizieren von Datenquellen

Denken Sie wie ein Journalist: Basieren Sie Ihre Daten nicht auf einer einzigen Quelle. Versuchen Sie im Gegenteil immer, die für das Datenmarketing spezifischen Informationen zu triangulieren. Denken Sie daher daran, dass jede gültige Quelle nur eine unwiderlegbare Datenbank gewährleisten kann. Das verschafft Ihnen einen deutlichen Wettbewerbsvorteil. Auf der anderen Seite treibt dies mehr „traditionelle“ Unternehmen dazu, stärker datengetrieben zu werden, um von diesem Vorteil zu profitieren (Hartmann, P.M. et al., 2016).

Es gibt viele mögliche Arten von Daten zu sammeln. Wir unterteilen sie in zwei Kategorien: primäre und sekundäre Daten. Die Kopplung dieser beiden Arten von Informationen bietet ein klareres Bild der Erwartungen der Verbraucher. Aber was beinhalten diese Datenfamilien eigentlich?

Was sind die primären Daten im Marketing?

Primärdaten sind erstmals erhobene Daten. Die Forschungsmethoden sind vielfältig und vielfältig. Beispiele sind qualitative Interviews, Fragebögen und Webanalyse-Tools.

Was sind die sekundären Daten im Marketing?

Sekundärdaten sind Informationen, die bereits verfügbar sind. Sie können erhalten werden durch:

  • offizielle Datenquellen
  • die neuesten Regierungsveröffentlichungen
  • wissenschaftliche Artikel

Persönlichkeiten typischer Kunden erstellen

Schließlich stellen wir uns die Frage nach den Auswirkungen des Internets auf Marketingstrategien. Einmal nur auf soziodemografische Daten fokussiert, basieren sie nun auf vielen weiteren Kriterien. Dies führt zu einer stärkeren Koordination zwischen Vertriebs- und Marketingteams für eine gute Informationsübertragung.

Ohne eine eingehende Analyse der folgenden Punkte kann niemand die heutigen Verbraucher wirklich verstehen:


Auf diese Weise können Unternehmen entsprechend ihrem Marketingziel Benutzerkonten anvisieren und so ideale Kundenprofile erstellen!


Data Marketing Tools


 

3 unverzichtbare Data-Marketing-Tools

Schließlich präsentieren wir 3 digitale Tools mit nachgewiesener Wirksamkeit im Datenmarketing. Erfahren Sie, wie Ahrefs, Google Analytics und Adobe eine großartige Benutzererfahrung bieten.


Ahrefs

Ahrefs bietet detaillierte Informationen über den Website-Verkehr. Im Folgenden finden Sie die Art der Daten, die von der Plattform gesammelt werden können:

  • backlinks
  • Keyword Suchvolumen
  • und andere SEO-Metriken wie CPC oder CTR.

Die Plattform ist für jede SEO-Strategie unerlässlich. Es hilft, Branchentrends zu identifizieren und Benutzerinteressen auf der Grundlage von Suchdaten zu analysieren. Bei IntoTheMinds, einem Marktforschungsunternehmen und Marketingexperten, versorgen wir unseren Blog mit Forschungsdaten von Ahrefs.

Ahrefs data marketing

Ahrefs stellt Marken Daten zur Verfügung und optimiert ihre SEO-Strategien (Quelle: Ahrefs)


Google Analytics

Analytics ist ein kostenloses Tool, das von Google entwickelt wurde. Es hilft Unternehmen, die Customer Journey auf ihrer Website besser zu verstehen. Dieses grundlegende Tool analysiert Daten und generiert automatisch informative Berichte und Grafiken. Hier ist die Art von Informationen, die in Analytics zu finden sind:

  • Benutzer Ursprung
  • beliebtesten Seiten der Web-Domain
  • zeitliche Schwankung des Verkehrs
  • usw.
Google Analytics data marketing

Google Analytics pourrait presque se définir comme la pierre angulaire de la réussite de nombreuses entreprises en ligne.


Le data marketing d’Adobe Experience Cloud

Enfin, concluons cet article avec l’exemple d’Adobe. Ces dernières années, l’entreprise s’est dotée de nombreux outils d’analyse pour faciliter la vie de ses utilisateurs :

  • Analytics
  • Audience Manager
  • Experience Cloud

Prenons le cas d’Experience Cloud. La plateforme propose des fonctionnalités inédites pour centraliser les bases de données internes. Cela permet aux différentes équipes d’une entreprise de mieux communiquer, grâce à des outils de stockage de collaboration boostés par le cloud.

Adobe data marketing

Adobe verbessert die Geschäftsproduktivität durch den intelligenten Einsatz von Datenmarketing.

Schlagwörter:

Pierre-Nicolas est Docteur en Marketing et dirige l'agence d'études de marché IntoTheMinds. Ses domaines de prédilection sont le BigData l'e-commerce, le commerce de proximité, l'HoReCa et la logistique. Il est également chercheur en marketing à l'Université Libre de Bruxelles et sert de coach et formateur à plusieurs organisations et institutions publiques. Il peut être contacté par email, Linkedin ou par téléphone (+32 486 42 79 42)

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.