Earn money by answering our surveys

Register now!

Street Marketing: 3 Tipps und 3 berühmte Kampagnen

Durch Street Marketing übernehmen Marken den öffentlichen Raum, um für ihr Angebot zu werben. Grundsätzlich offen für jedermanns Kreativität, hat diese Disziplin mehrere Anwendungsfelder. Beispiele hierfür sind zahlreich. Dieser Artikel begrenzt die Konturen dieser Praxis, bevor er 3 wichtige Tipps für erfolgreiche Street Marketing-Kampagnen gibt. Hier sind die besten Anwendungen des Konzepts über die Marketingaktivitäten von McDonald’s, Coca-Cola und der Stadt Amsterdam.

Kontaktieren Sie uns, um Ihre Implantationsforschung zu realisieren


Zusammenfassung


Was ist Street Marketing?

In der Idee ist Street Marketing ganz nah am Wildplakatierung. Tatsächlich nutzt dieser Prozess den öffentlichen Raum, um das Produkt/die Dienstleistung einer Marke zu bewerben. Genau wie Billboarding ist Street Marketing profitabel und differenzierend. Aber das ist noch nicht alles; es erhöht die Bekanntheit der Marke erheblich! Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Art von Taktik umzusetzen:

  • Organisation bei Veranstaltungen
  • Massen Aktion/Rabattzeiträume
  • Interaktive Installationen zur Stärkung der Verbindungen zwischen den Kunden und der Marke

Darüber hinaus findet das Street Marketing seine Stärke in den Gefühlen, die es weckt. Somit fühlen sich die Kunden keiner Werbung ausgesetzt. Im Gegenteil: Sie leben eine vollwertige Erfahrung. Führende Unternehmen nutzen die Chance, ihre Kunden in das Leben der Marke einzubeziehen. Infolgedessen nimmt das Angebot die Köpfe der Zielgruppe mehr in Anspruch, während sich die Kunden als Teil der Marke fühlen.


 

3 Tipps für einen erfolgreichen Street Marketing-Ansatz

Um die Vorteile des Street Marketings zu nutzen, müssen Marken bestimmte strategische Punkte im Auge behalten. In diesem Fall sind drei wesentlich: Originalität, Interaktivität und Targeting.


Priorité absolue : des idées originales et marquantes

Kreativ, proaktiv und ehrgeizig zu sein: sind 3 wesentliche Eigenschaften für jede gute Street Marketing-Strategie! In der Tat ermöglicht die Originalität es, die Aufmerksamkeit der Menschen zu erregen und sogar zu erregen. Auf diese Weise erhöhen Marken ihre Chancen, virale Inhalte auf physischen und digitalen Kanälen zu erstellen.

Darüber hinaus werden diese Kampagnen umso effektiver sein, wenn sie die von der Marke verkörperten Werte buchstabengetreu verfolgen. Das sehen wir am Beispiel Coca-Cola. Schließlich wird ein Publikum, das vom Image der Marke überzeugt ist, erfreut sein, positiv mit seinem bevorzugten Produkt/Service zu interagieren. Am Ende führt Street Marketing zu einer starken Erinnerung an die Botschaft: Es ist eine neue Kaufmotivation für die Kunden.


Eine erfolgreiche Street Marketing-Kampagne steigert die Markenbekanntheit und steigert den Umsatz.



Street Marketing muss interaktiv sein

Aufgrund seines interaktiven Charakters überträgt es seinem Publikum ein bereicherndes und unvergessliches Erlebnis. Daher wird die Schaffung eines interaktiven Konsums für jede Street Marketing-Initiative unerlässlich. Aus diesem Grund ist dieser Prozess der rechte Arm vieler Marketingzweige, einschließlich:

  • erfahrungsbezogen: In der Tat steht viel auf dem Spiel: Es geht darum, Kunden zu ermutigen, aktiv statt passiv zu sein.
  • relational: Die Stärkung der Verbindungen zwischen Öffentlichkeit und Marke stellt den Kunden vor das Produkt.

Denken der Kampagne nach dem Marketingziel

Schließlich muss die Reflexion über Street Marketingkampagnen immer das Marketingziel im Auge behalten. Tatsächlich müssen Marken in der Lage sein, ihre typischen Kundenprofile zu erreichen. Andernfalls würde die Kampagne vergeblich werden. Um also mit der Zielgruppe in Resonanz zu treten, ist es notwendig, die Motivationen und Gründe ihrer Mitglieder zu verstehen:

  • ihre Anforderungen
  • ihre Geschmäcker und Gewohnheiten
  • aber auch ihre Kaufmotivation

Targeting bedeutet, die Botschaft zu personalisieren, was Hand in Hand mit der Kreativität des Street Marketings geht. Parallel dazu ermöglicht eine mehrkanalige und durchdachte Kommunikation die Kopplung von physischer und digitaler Präsenz. Daher müssen Marken gründlich recherchieren, um zu verstehen, welches Einzugsgebiet ins Visier genommen werden soll.


Street Marketing ist erfolgreich, wenn das Targeting effektiv ist und die Nachricht personalisiert wird.


Street Marketing-Kampagnen


3 erfolgreiche Street Marketing-Kampagnen

Schließlich schlagen wir vor, die Fälle von McDonald’s, Coca-Cola und der Stadt Amsterdam zu untersuchen, um die oben genannten Punkte besser zu verstehen. Schauen wir uns an, wie diese Kampagnen Beispiele für die Anwendung von Straßenmarketingregeln sind.


McDonald’s

Mit „Free Coffee“ zeigt McDonald’s Marken, die bereit sind, Street Marketing zu betreiben. Seine Nutzung des öffentlichen Raums hat seinem Wunsch gedient, seine Markenbekanntheit zu fördern, zu bewerben und zu verschönern.

Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um das Bewusstsein Ihrer Marke besser zu verstehen

Konkret ging es bei der Kampagne darum, den Kunden des Franchises Kaffee anzubieten, um sie zu ermutigen, öfter bei McDonald’s zu essen. Was das Targeting betrifft, gibt es nichts zu berichten: Das Unternehmen zielte auf stark frequentierte Gebiete in städtischen Zentren ab, um so viele Kunden wie möglich zu erreichen. Dadurch konnte die Fast-Food-Kette online Viralität schaffen und die Kundenbindung zu niedrigen Kosten steigern.

McDonald's street marketing

Hier ist ein weiteres Beispiel dafür, was McDonald’s in seinen Street Marketing-Kampagnen tun kann. Hier verwandelt es Straßenmöbel in Werbeflächen, um für seine Produkte zu werben. (Quelle: Twitter)


Coca-Cola

Dann fand Coca-Colas „Happiness Truck“ -Kampagne rund um den Globus statt. Sie zielte darauf ab, den öffentlichen Raum zu nutzen, um für ihre Marke zu werben. Hier setzte sich das Unternehmen mit einem Flaschenverteiler auf die Bühne. Wie McDonald’s nutzte es die niedrigen Kosten des Street Marketings, um langfristig einen soliden Gewinn zu erzielen. Wir stellen hier eine kleine Besonderheit fest, da die digitale Kommunikationsstrategie recht ehrgeizig war. Hashtags, die der Kampagne, den Filmteams und dem Multi-Channel-Rundfunk gewidmet sind, alles ist versammelt für einen erfolgreichen Marketing-Putsch! Das Video unten, herausgegeben von Coca-Cola, zeigt es.


Coca-Cola hat auch mit seinen Werten gespielt, um „Glück zu verbreiten“, und Kunden eingeladen, dieses Gefühl mit ihren Kollegen zu teilen.



I amsterdam

Es ist interessant, sich die Stadt Amsterdam in den Niederlanden anzusehen. Bekannt für seine Museen und Viertel, die unter Tausenden erkennbar sind, sticht sein städtisches Design ebenso hervor. Tatsächlich ist das „I amsterdam“ -Zeichen auch ein Symbol für die Stadt. Im Straßenmarketing ist dieser Fall als eine der erfolgreichsten Kampagnen in Europa bekannt. Durch die Anziehung von Besuchern und die Förderung der Stadt hat das Schild das Bewusstsein für die niederländische Hauptstadt im Ausland weiter erhöht. Als Opfer seines Erfolges und beschuldigt, den Massentourismus gefördert zu haben, wurden die Briefe 2018 vom Rijksmuseum entfernt.

I amsterdam street marketing

Nutzen Sie die digitalen Kanäle, um Ihre Stadt zu bewerben und das alles dank einiger Briefe. Die Idee wird an mehreren Orten auf der ganzen Welt repliziert. (Quelle: Unsplash)

Schlagwörter:

Pierre-Nicolas est Docteur en Marketing et dirige l'agence d'études de marché IntoTheMinds. Ses domaines de prédilection sont le BigData l'e-commerce, le commerce de proximité, l'HoReCa et la logistique. Il est également chercheur en marketing à l'Université Libre de Bruxelles et sert de coach et formateur à plusieurs organisations et institutions publiques. Il peut être contacté par email, Linkedin ou par téléphone (+32 486 42 79 42)

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.