Earn money by answering our surveys

Register now!

Street Marketing: ein Beispiel zu folgen [Soap and the City]

Earn up to 50€ by participating in one of our paid market research.

Register now!

Street Marketing, es ist gut zu wissen, was es ist. Es ist sogar noch besser, ein inspirierendes Beispiel für Street Marketing zu implementieren. Heute geben wir ein wenig Hilfe (achten Sie auf das Wortspiel) zu „Seife und die Stadt.“

Wie der Name schon sagt, verkauft dieser Laden in Paris Seife. Sein Besitzer hatte eine gute Idee, eine Spüle vor seinem Geschäft zu installieren, damit Passanten ihre Hände mit echter Marseille-Seife waschen konnten. Es ist einfach, offensichtlich und brillant. Es ist ein Beispiel für Street Marketing, das sich für Analysen eignet. Und es ist eine Gelegenheit für mich, Sie daran zu erinnern, dass Street Marketing ein integraler Bestandteil des Marketing-Mix ist (es ist das „P“ von „Promotion“).

street marketing exemple : soap and the city (paris)

Street marketing: Das Beispiel von Soap and the City ist inspirierend, weil es zeigt, dass man mit begrenzten Mitteln interessante und effektive Initiativen umsetzen kann.


Die Vorteile dieser Street marketing-Operation

Die Vorteile sind dreifach:

  • Ein guter Punkt in Zeiten der Pandemie ist es, die Übertragung des Virus zu reduzieren
  • Eine gute Möglichkeit, das Produkt auszuprobieren und die Leute dazu zu bringen, es zu kaufen
  • Eine gute Möglichkeit, sich abzukühlen, wenn es heiß ist

Übrigens, es stoppt Marketing-Enthusiasten wie mich und macht den Laden bekannt.

street marketing exemple : soap and the city (paris)

Street marketing: example of Soap and the City (Paris), die ein Waschbecken vor ihrer Verkaufsstelle installiert hat, damit Kunden ihre Hände waschen und ihre Produkte testen können.


4 Merkmale einer erfolgreichen Street Marketing-Operation

Dieses Beispiel, auf das ich während meiner Wanderungen in Paris zufällig gestoßen bin, ließ mich über die Ziele nachdenken, die ich bei Street Marketing beachten sollte. Zusätzlich zu der Tatsache, dass jede Street marketing-Initiative im öffentlichen Bereich legal sein muss, habe ich 4 Merkmale identifiziert, um alle Erfolgschancen auf Ihre Seite zu stellen.

  1. Erstens denke ich, dass eine Street marketing-Initiative einfachsein sollte. Und Gott weiß, dass es schwer ist, es im Marketing einfach zu halten.
  2. Zweitens muss eine Street marketing-Operation sichtbar sein. Es muss optisch bemerkenswert sein und das Auge des Passanten auf sich ziehen.
  3. Drittens muss es interaktivsein. Neugier führt zu Interaktivität und bringt den Passanten näher an die Verkaufsstelle. Street Marketing ist in der Tat eine Technik wie jede andere zu verkaufen. Aber Verkäufe sind nur möglich, wenn der Kunde näherkommt und das Geschäft betritt. In Bezug auf die Interaktivität ist nichts besser als das, das potenziellen Kunden ermöglicht, das von Ihnen beworbene Produkt zu testen.
  4. Viertens muss es mit der Marke verknüpft sein. Zu viele Street marketing-Projekte irren von den Werten und der Identität der Marke ab. Es muss für den Kunden leicht sein, den zugrunde liegenden Zusammenhang mit der Marke zu verstehen.

Eine gute menschliche Interaktion mit einem potenziellen Kunden ist der beste Weg, ihn in Kunden umzuwandeln. Street-Marketing muss Ihnen helfen, diese Interaktionen zu generieren.


Woran sollte man sich bei der Street-Marketing-Initiative „Soap and the City“ erinnern?

Diese Initiative zeigt, dass das Street Marketing nicht kompliziert sein muss. Es ist gesunder Menschenverstand, der sich durchsetzen sollte. Ich denke sogar, je mehr Budget Sie für ein solches Projekt haben, desto geringer ist Ihre Erfolgswahrscheinlichkeit. Ein begrenztes Budget (oder kein Budget) wird Sie zwingen, ins Wesentliche zu gehen und sich nicht zu zerstreuen.

Ihr Ziel sollte es sein, Emotionen zu schaffen und Interaktion einzuladen. Das ist genau das, was mit Soap und der Stadt passiert ist. Der Manager war außerhalb des Ladens, und ich wollte ihm zu seiner Initiative gratulieren. Der Kontakt wurde hergestellt, und wenn ich meinen Zug nicht verpasst hätte, hätte ich mich gerne von einer Seife verführen lassen. Denken Sie daran, liebe Händler, dass eine gute menschliche Interaktion mit einem potenziellen Kunden der beste Weg ist, ihn in einen Kunden zu verwandeln. Street-Marketing muss Ihnen helfen, diese Interaktionen zu generieren.

street marketing exemple de Sap and the City (Paris)

 

 

 

Schlagwörter:

Author: Pierre-Nicolas Schwab

Pierre-Nicolas est Docteur en Marketing et dirige l'agence d'études de marché IntoTheMinds. Ses domaines de prédilection sont le BigData l'e-commerce, le commerce de proximité, l'HoReCa et la logistique. Il est également chercheur en marketing à l'Université Libre de Bruxelles et sert de coach et formateur à plusieurs organisations et institutions publiques. Il peut être contacté par email, Linkedin ou par téléphone (+32 486 42 79 42)

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.