Earn money by answering our surveys

Register now!

Perspektiven 2022-2024: 6 Schritte zum Ende der Europäischen Union

Earn up to 50€ by participating in one of our paid market research.

Register now!

Die Energiekrise ist der Beginn einer Tragödie in sechs Akten, die zum Ende des europäischen Projekts bis 2024 und zum Zusammenbruch der europäischen Wirtschaft führen wird. Was wird in Europa bis 2024 geschehen? Wie werden sich die aktuellen Ereignisse entwickeln und welche Konsequenzen werden sie für unser Leben haben? Leben wir im letzten Schimmer der Demokratie und Europas?

Wenn Sie nur 30 Sekunden Zeit haben

Der Abbruch des europäischen Projekts wird in 6 Phasen erfolgen (klicken Sie auf die Links am Anfang jedes Abschnitts, um die vollständige Entwicklung zu sehen):

  1. Stufe 1
    DieInflation im Jahr 2022 ist anders als in den 1970er Jahren. Die EZB hat keinen Handlungsspielraum. Die Inflation wird sich daher über mehrere Jahre hinziehen und die Verzweiflung der europäischen Bürger hervorrufen.
  2. Phase 2
    Demonstrationen werden angesichts des Kaufkraftrückgangs und der Verarmung stattfinden. Sie werden die Regierung zwingen, Maßnahmen zu ergreifen, die nur begrenzte zeitliche Auswirkungen haben können. Die Unzufriedenheit wird sich eine Weile beruhigen (Winter 2022), aber 2023 wieder stärker werden. Akt 3 kann dann beginnen.
  3. Etappe 3
    Politiker werden dann die geringe Glaubwürdigkeit verlieren , die sie noch haben, und den Extremen weichen, wie wir sie bereits in Italien, Frankreich und anderen Ländern sehen. Die Unzufriedenheit wird mit dem Verlust von Arbeitsplätzen durch die unvorsichtigen politischen Entscheidungen der letzten 20 Jahre zunehmen und das europäische Projekt völlig in Verruf bringen.
  4. Stufe 4
    Der Anstieg des Kraftstoffpreises wird zu einer Schiedsgerichtsbarkeit führen, die Länder ins Chaos stürzen wird: Arbeite, um für deinen Kraftstoff zu bezahlen, oder arbeite überhaupt nicht. Akt 4 dieses tragischen Spiels wird zu Desorganisation und dem Beginn von Chaos führen. Die Räumlichkeiten sind bereits sichtbar: ein Mangel an Fahrern, Lehrern, Ärzten, …
  5. Etappe 5
    Die Revolution wird im Gange sein. Alle Bevölkerungsgruppen werden davon betroffen sein. Die Entscheidungen, die die Regierungen in Eile treffen, werden schlecht sein und nur die Unzufriedenheit verstärken. Die Regierungen werden vor den Schlägen der Extreme fallen, die das Herz haben werden, um die Verzweiflung der Bevölkerung auszunutzen.
  6. Stufe 6
    Es werden autoritäre Regierungen eingesetzt, die mit Instabilität konfrontiert sind und der Idee der Europäischen Union feindlich gegenüberstehen. Sie werden es nach und nach auflösen. Sie werden vergessen, dass die Europäische Union ihre Existenzberechtigung in der Energiezusammenarbeit, der Zusammenarbeit von Kohle und Stahl, gefunden hat und dass die gegenseitige Hilfe angesichts einer ähnlichen Herausforderung besser ist als die Isolation.

Akt 1: Inflation reimt sich auf Verzweiflung

Im Jahr 2021 versuchten Politiker, sich und die allgemeine Bevölkerung über den vorübergehenden Charakter der Inflation zu beruhigen. Im Februar 2022, als der Konflikt in der Ukraine ausbrach, mussten sie zugeben, dass die Inflation hier bleiben sollte. Sie haben einmal das Gesicht verloren.

Als die Sanktionen gegen Russland eingeführt wurden, stand die Zerschlagung dieses „Wirtschaftszwergs“ (weil sein BIP nur dem Spaniens entsprach) nicht im Zweifel. Sie haben ein zweites Mal das Gesicht verloren.

Das Ergebnis ist eine galoppierende Inflation, die in der Bevölkerung ein noch nie dagewesenes Angstgefühl erzeugt (siehe Grafik unten).

inflation rates europe july 2022

Die Fakten zeigen uns, dass eine billige und reichlich vorhandene Ressource (Gas) die größten Wirtschaftsmächte in die Knie zwingen kann, wenn sie künstlich knapp wird. Das wird im Jahr 2023 geschehen. Die europäischen Regierungen haben kurzfristige Maßnahmen (Subventionen, Energieeinsparungen) vorbereitet, um den Winter 2022 zu überstehen. Aber im Jahr 2023 wird es vorbei sein.

Um eine Klammer zu öffnen, die ich sofort schließen werde, gibt es andere wirtschaftliche Zwerge, deren Monopole noch zerstörerischere Folgen haben könnten, wenn sie ihre wertvollen Ressourcen nicht mehr liefern. Eine wichtige Ressource in einem undemokratischen Land ist ein hoch explosiver Cocktail.

Die Inflation wird sich fortsetzen, und die EZB kann nichts tun. Diese Inflation wird „importiert“, und das Drucken von Geld zur Eindämmung der kommenden Rezession ist keine Option. Sie würde die Inflation nur verstärken. Anders als in den 1970er Jahren hat die Zentralbank keinen Handlungsspielraum, und 2023 wird die Gelegenheit für naive Europäer sein, dies zu erkennen.

Die Zinsen werden in Europa niedrig bleiben, so dass der Euro gegenüber anderen Währungen an Wert verliert. Die Kaufkraft der Europäer im Ausland wird massiv untergraben. Das Gefühl der Verzweiflung, des gleichmäßigen Überkochens, kann nur zunehmen. Ein Gefühl der Angst wächst mit der gleichen Geschwindigkeit wie die Kaufkraft abnimmt. Angst ist ein schlechter Berater, und wir werden später sehen, was die Folgen sein werden.



Anders als in den 1970er Jahren hat die Zentralbank keinen Handlungsspielraum, und 2023 wird die Gelegenheit für naive Europäer sein, dies zu erkennen.




Akt 2: Manifestationen

Die Welt protestiert gegen die weit verbreitete Verarmung durch diesen erzwungenen Übergang. Angesichts explodierender Rechnungen und schwindender Kaufkraft werden die Europäer ihre Wut zu Gehör bringen. In den Niederlanden und im Vereinigten Königreichsind diese Demonstrationen der Verzweiflung bereits offensichtlich. Weiter entfernt sind in Lahore heftige Proteste wegen der steigenden Strompreise und in Argentinien wegen der steigenden Inflation ausgebrochen.

 

In Kontinentaleuropa und den Vereinigten Staaten ist die Unzufriedenheit nach wie vor zurückhaltend. Aber in sozialen Netzwerken gibt es viele Hilferufe (siehe zum Beispiel den inzwischen berühmten Fall des italienischen Unternehmens ICAB, der unten in sozialen Netzwerken veröffentlicht wurde). Ab 2022 werden jedoch in den reichsten Ländern Demonstrationen in noch nie dagewesenem Ausmaß stattfinden. Sie werden 2023 zu Unruhen führen. Sogar die Polizei der sehr weisen Schweiz bereitet sich darauf vor.

Industrie Conserve Alimentari Buccino ENI energy bill

Ein Foto von Industrie Conserve Alimentari Buccino (Italien) in sozialen Netzwerken zeigt den Anstieg ihrer Energierechnung in einem Jahr.

 

Denn obwohl die Krise mit Gas begann, wird sie bald durch eine Explosion der Dieselpreise noch verschärft. Ihr Preis wurde künstlich durch Subventionen und Prämien (Frankreich, Belgien usw.) sowie durch die Verwendung strategischer Reserven in den Vereinigten Staaten eingedämmt. Diese Reserven sind jetzt gefährlich erschöpft.

Etat des réserves stratégiques de pétrole aux Etats-Unis en août 2022.

Stand der strategischen Erdölreserven in den Vereinigten Staaten ab August 2022.

Die Reserven des leichter raffinierten sauren Rohöls sind diejenigen, die erschlossen wurden, wie die auf seinem Twitter-Account veröffentlichte Grafik von JavierBlas zeigt. Bis Oktober 2022 werden diese strategischen Reserven erschöpft sein.

sour sweet petrol reserves usa

Der Status der strategischen Ölreserven in den USA nach Ölsorte (August 2022). Veröffentlicht von @JavierBlas.

Es findet ein globaler Übergang von Gas zu Öl (Diesel) statt. Die aus einem Dieselgenerator produzierte Kwh ist Ende August 2022 tatsächlich dreimal billiger als die Kwh Strom aus dem konventionellen Netz. Saudi-Arabien verbraucht bereits mehr von seinem Öl für seine Verwendung (gelbe Kurve auf der Grafik unten). Das Öl wird knapper werden, und Europa hat sich selbst in den Fuß geschossen, indem es russisches Öl abgeschnitten hat. Venezuela hat auch beschlossen, die Ölexporte nach Europa zu stoppen. Infolgedessen werden die Preise (vor allem Diesel) in diesem Winter einen beispiellosen Höchststand erreichen.

saudi arabia crude oil direct use

Diese Grafik, die von Atefeh Ebadian auf seinem LinkedIn-Account veröffentlicht wurde, zeigt die Entwicklung von Saudi-Arabiens Eigenverbrauch von Rohöl. Der Eigenverbrauch ist im Jahr 2022 deutlich höher als in den Vorjahren, ein Zeichen der Nutzung für die Stromerzeugung.

Die „Gelbwesten“ -Bewegung in Frankreich im Jahr 2019 wird im Vergleich zu dem, was Kontinentaleuropa im Jahr 2023 erwartet, wie ein Spaziergang im Park erscheinen. Ich vermeide es, über das Vereinigte Königreich zu diskutieren, das die zusätzliche Last des Brexit hat und nur im Namen vereint sein wird.


Akt 3: Legitimationsverlust

Keine politische Entscheidung wird in der Lage sein, die europäische Situation zu mildern. Eine Änderung des Grundsatzes der Energiepreisgestaltung in der Europäischen Union wird den totalen Schock nicht abfedern können.

Da die Inflation importiert wird, verfügt die EZB über keinen Hebel, um sie abzumildern.

Die Sommerzeit, gleichbedeutend mit politischem Urlaub, hat die allgemeine Unzufriedenheit noch verstärkt. In Belgien zum Beispiel kritisiert die Bevölkerung offen eine Regierung, die den ganzen August über von der Bildfläche abwesend war. Die Episode von Emmanuel Macron auf seinem Jet-Ski war eine weitere symbolische Episode, die die Kluft zwischen der Bevölkerung und ihren Führern vergrößerte.

Angesichts dieser Unverständnis Lücke werden die europäischen Bürger die Politiker als illegitime Kaste betrachten.

  • 62% der Deutschen sind mit Olaf Scholz unzufrieden (Umfrage vom 19. August 2022)
  • Nur 48% des französischen Trusts Emmanuel Macron (Umfrage vom 26. August 2022)
Umfrage Scholz

Ergebnisse einer Umfrage über die Arbeit von Olaf Scholz auf dem Twitter-Account @ BILDamSONNTAGam 21.08.22 veröffentlicht

Um das Bild zu vervollständigen, wird bereits eine Welle paneuropäischer Empörung gegen die Umweltparteien gespürt, deren Hartnäckigkeit, die Kernenergie zu stoppen, unhaltbar geworden ist. In Belgien steht die Energieministerin Tinne Van der Straeten, eine Verfechterin der Anti-Atomkraft, im Mittelpunkt eines Interessenkonflikts, der kaum zu glauben ist. Ein Anwalt, die Kanzlei, für die sie arbeitete, bevor sie Ministerin wurde, verteidigte Gazprom. In Frankreich wird Sandrine Rousseau, Ökologin und Mitglied von NUPES, in sozialen Netzwerken so verspottet, dass ihr Parodie-Account auf Twitter mehr Anhänger hat als sie.

 



Der Große Rücktritt wird dem Großen Verzicht weichen.



Akt 4: Desorganisation

Der vierte Akt wird im öffentlichen Dienst ausgetragen. Dies wird zu einer Desorganisation der öffentlichen Dienstleistungen führen. Verzweiflung und Demonstrationen werden von Verzweiflung gefolgt. Diejenigen, die arbeiten, werden die kleine Motivation verlieren, die sie angesichts der täglichen Schwierigkeiten übrig haben.

Die Samen der Desorganisation sind bereits sichtbar. Seit 2021 ziehen wir die Post-Covid-Dysfunktionen der Lieferkette in die Länge. Hinzu kommen massive Funktionsstörungen durch Personalmangel:

Um Abhilfe zu schaffen, werden die Qualitätsregeln des Notfalls abgelöst. Es werden bereits Lehrer eingestellt, die nicht alle Qualifikationen besitzen. Im Krankenhaus, das 2 Jahre lang von Covid getestet wurde, sind die Leichen abgenutzt und die Finanzen entleert. Das Chaos droht.

Mit Dieselpreisen auf beispiellosem Niveau werden die Arbeitnehmer bald mit einer unlösbaren Gleichung konfrontiert: Stoppen Sie die Arbeit und verbrauchen Sie kein Benzin oder arbeiten Sie mit Verlust. Die öffentlichen Dienstleistungen werden daher allmählich aussterben. Der Große Rücktritt wird dem Großen Verzicht weichen.


Akt 5: Revolution

Die Arbeiterklasse wird besonders vom Verlust von Arbeitsplätzen betroffen sein und der Motor der Revolution sein. Energieintensive Industrien (Gießereien, Düngemittel, Glasfabriken) werden nicht mehr rentabel sein und müssen schließen. Dies hat bereits begonnen (Beispiele in Belgien und Deutschland).

Die Revolution wird beginnen, wenn alle Fabriken geschlossen sind, wenn die Arbeiterklasse arbeitslos ist, von unbezahlbaren Rechnungen erwürgt wird und ohne die Unterstützung des überschuldeten Wohlfahrtsstaates.

Um den Fokus dieser Revolution zu antizipieren, müssen wir verstehen, wo die europäischen „Pulverfässer“ sind. Dazu müssen wir uns mit den Konzentrationen von Fabriken befassen, deren Schicksal bedroht ist.

Beginnen wir mit Düngemittelpflanzen. Die folgende Karte zeigt die Stickstoffproduktionskapazitäten in Europa (Quelle: CRU)

nitrogen plant shutdowns europe 2022

Die CRU Group veröffentlichte am 25.08.22 eine Karte der Abschaltung von Ammoniakanlagen in Europa.

Hier sind die Stahlproduktionsfabriken in Europa. Diese von Eurofer erstellte Karte ermöglicht es uns, die Risiken zu lokalisieren.

Carte des sites de production d'acier en Europe (crédits Eurofer)

Karte der Stahlproduktionsfabriken in Europa, zusammengestellt von Eurofer.

 

Deutschland und Polen sind die beiden am stärksten gefährdeten Regionen. Es ist vernünftig zu glauben, dass die Revolution im Osten beginnen wird, in Polen, wo es vier Produktionsstätten und 1,2 Millionen ukrainische Flüchtlinge gibt. Polen hat auch eine deutliche Tendenz gezeigt, sich von den europäischen Vorschriften zu lösen. Dieser Cocktail ist explosiv.

Auch das Vereinigte Königreich befindet sich im Auge des Sturms. Mit dem Brexit und dem unkontrollierten Anstieg der Inflation (18% werden im Januar erwartet) werden die Spannungen nur noch zunehmen. Die Schotten sind im Hinterhalt mit ihrem Referendum, um den letzten Nagel in den englischen Sarg zu stecken.

Angesichts eines solchen Aufruhrs werden die bestehenden Regierungen versuchen, zu reagieren. Aber angesichts des Notfalls, gelähmt durch Angst und Unverständnis, werden sie ihre Fehler multiplizieren.

Die demokratischen Regierungen werden dann nacheinander fallen, nach dem Beispiel Italiens, das in die Hände der extremen Rechten fallen wird.


Akt 6: Änderung der Regelung

Eine autokratische schwarze Welle wird dann über Europa hinwegfegen. Bereits an antieuropäische Rhetorik gewöhnt (Marine Le Pen in Frankreich, Giorgia Meloni in Italien, Viktor Orban in Ungarn), wird sie die wachsende antieuropäische Stimmung nutzen, um die Macht zu übernehmen.

Dann wird nichts mehr in der Lage sein, die Verwerfung Europas aufzuhalten. Das „alte Europa“ wird sterben.

Deprived of allies, the United States will see its aura diminish. Die Machtzentren werden sich nach Osten verlagern. China und Indien werden in dieser neuen Version der Welt führend sein. Europa wird in Trümmern ein Jahrzehnt brauchen, um aus der Asche hervorzugehen, die Zeit für die Autokraten, ihre Inkompetenz zu demonstrieren. Bis dahin wird es 2035 sein.

Der Euro wird eine Sekundärwährung wie der Dollar geworden sein. Der Rubel und der Yuan werden die neuen Maßstäbe sein. Der groß angelegte Kauf von physischem Gold durch die russischen und chinesischen Zentralbanken gibt der These Glaubwürdigkeit, dass sie sich auf diesen Paradigmenwechsel vorbereiten.

 

 

 

 

Author: Pierre-Nicolas Schwab

Pierre-Nicolas est Docteur en Marketing et dirige l'agence d'études de marché IntoTheMinds. Ses domaines de prédilection sont le BigData l'e-commerce, le commerce de proximité, l'HoReCa et la logistique. Il est également chercheur en marketing à l'Université Libre de Bruxelles et sert de coach et formateur à plusieurs organisations et institutions publiques. Il peut être contacté par email, Linkedin ou par téléphone (+32 486 42 79 42)

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.