21 Mai 2024 1042 words, 5 min. read

Vivatech: 6 Tipps zur Vorbereitung Ihres Besuchs

By Pierre-Nicolas Schwab PhD in marketing, director of IntoTheMinds
In diesem Artikel verrate ich Ihnen 6 Tipps, wie Sie Ihren Besuch bei Vivatech so effektiv wie möglich gestalten können. Wenn Sie auf der Suche nach Kunden sind, sollten Sie in diesem Artikel viele nützliche Tipps finden.

Ich war 2023 zum ersten Mal auf der Vivatech und habe eine Menge darüber gelernt, wie man super effizient ist. Am Vorabend der Eröffnung der Vivatech 2024 finden Sie hier meine Tipps, wie Sie das Beste aus der Messe herausholen und Ihre Chancen auf Geschäftsabschlüsse optimieren können.

Vivatech Überlebenshandbuch

  • Nutzen Sie die mobile App, um im Voraus Kontakte zu knüpfen
  • Listen Sie im Voraus die Stände auf, die Sie besuchen möchten, und die Personen, die Sie treffen möchten.
  • Erstellen Sie eine Karte, um die Stände, die Sie besuchen möchten, zu platzieren und den kürzesten Weg zu finden.
  • Kommen Sie mit Ihrem Sandwich und einer Flasche Wasser zur Messe. Sie sparen Zeit und Geld, wenn Sie sich nicht in die Schlange an den Ständen stellen müssen.
  • Hüten Sie sich vor übermäßig kommerziellen Konferenzen: Sie werden nichts lernen.
  • Verlassen Sie sich nicht auf das WLAN

Définissez vos objectifs

Als Erstes müssen Sie Ihre Ziele definieren. Sie gehen nicht auf die Vivatech, weil Sie Zeit zu vergeuden haben. Sie gehen aus bestimmten Gründen dorthin, für mich sind das 3:

  1. Um Interessenten und Kunden zu treffen (d.h. um Outbound-Marketing zu betreiben)
  2. Um Konferenzen zu besuchen (aber hüten Sie sich vor gesponserten Konferenzen, da Sie dort wahrscheinlich eine Menge Verkaufsgespräche hören werden).
  3. Um die neuesten Techniktrends und vielversprechende Start-ups zu entdecken.

Meine Priorität ist Ziel 1, und ich bin auch auf der Suche nach inhaltlichen Ideen für diesen Blog. Ich bin also auch auf der Suche nach innovativen Technologien und interessanten Start-ups, die ich in meinem Podcast vorstellen möchte.

Ihr Besuch an den ersten 2 Tagen

Um erfolgreich Geschäfte zu machen, müssen Sie an den ersten 2 Tagen kommen. Der letzte Tag (der Tag, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist) ist für Fachleute reine Zeitverschwendung. Viele Stände sind menschenleer und die meisten Entscheidungsträger haben die Messe bereits verlassen.

An den ersten 2 Tagen der Messe haben Sie die besten Chancen, die wichtigen Leute zu treffen, sowohl bei den Konferenzen als auch an den Ständen.

Was ist die beste Tageszeit für die Akquise?

Wenn Sie an den ersten 2 Tagen kommen, werden Sie die Bedeutung des Wortes „Publikum“ verstehen. Dies sind immer noch die besten Tage, um ins Geschäft zu kommen. Aber Ihre potenziellen Kunden müssen trotzdem verfügbar sein, um Ihnen zuzuhören. Meiner Erfahrung nach gibt es 2 gute Zeiten für die Akquise:

  • Zur Mittagszeit, wenn die Besucher draußen essen, gehen auch die Aussteller essen, aber es bleibt immer jemand am Stand, der in der Regel mehr Zeit hat, sich Ihnen zu widmen.
  • Am späten Nachmittag, wenn die Besucher müde sind, verlassen sie die Messe.

Kontaktaufnahme über die Vivatech-App

Mein bester Tipp ist, die Vivatech-App vor der Messe zu nutzen. Leider neigen die Organisatoren dazu, sie viel zu spät zur Verfügung zu stellen. In diesem Jahr war die Vivatech-App erst 3 Wochen vor der Messeeröffnung verfügbar, aber sie scheint dennoch unverzichtbar zu sein.

Die App ermöglicht Ihnen den Zugriff auf:

  • die Liste der Aussteller und das Setzen von Lesezeichen für die, die Sie am meisten interessieren (dies ist wichtig für die Effizienz, und ich werde weiter unten darauf zurückkommen)
  • die Liste der Teilnehmer, d.h. derjenigen, die die Messe besuchen, ohne einen Stand zu haben.

Ich möchte jedoch einige Punkte bezüglich der Vivatech-App klarstellen. Sie ist bei weitem nicht perfekt, und ihre Verwendung als Akquisitionsinstrument könnte zu einer gewissen Frustration führen:

  • Da die App viel zu spät veröffentlicht wird, ist die Zahl derer, die sie nutzen, begrenzt. Als ich nach Personen im Bereich Marketing oder Kommunikation suchte, lieferte die Anwendung eine Woche vor der Messe nur etwa zwanzig Namen.
  • Für viele Aussteller muss eine Kontaktperson ermittelt werden.
  • Etwa 90% der Besucher benötigen eine Beschreibung, wer sie sind oder was sie tun.
  • Die Funktionalitäten der Vivatech-App bleiben unvollständig:
    • Favoriten können nicht exportiert werden
    • Sie können nicht mehrere Stände auf der Karte finden

Erstellung einer Liste von Interessenten

Sobald ich meine Liste der zu besuchenden Stände erstellt habe, liste ich sie alle in einer Excel-Datei mit den folgenden Informationen auf:

  • Name des Unternehmens
  • Standnummer
  • Name der Person, die ich treffen möchte (wenn ich sie identifizieren konnte, siehe Anmerkungen oben zu unvollständigen Informationen in der App)
  • Warum ich mich für dieses Unternehmen interessiere (damit ich meine Präsentation anpassen kann)

Erstellung einer Besuchsroute

Auch wenn die Vivatech-Messe in nur 2 Hallen stattfindet (die durch einen Gang miteinander verbunden sind), sind die Entfernungen doch beträchtlich. Die Halle 1 ist besonders laut und groß und Sie werden schnell den Überblick darüber verlieren, wo Sie sich befinden.

Die Karte der Halle 1 auf der Vivatech 2024 fazit

Die Karte der Halle 1 auf der Vivatech 2024 mit meinen Anmerkungen, um meine Erkundungsroute zu erleichtern.

Wenn Sie mit der App (oder der Website) die Stände gefunden haben, die Sie besuchen möchten, drucken Sie die Karte aus und positionieren Sie alle Stände, um eine Besuchsroute zu erstellen. Auf diese Weise sind Sie effizienter, weil Sie die Entfernungen minimieren können.

In meinem Fall verwende ich die im vorherigen Schritt erstellte Excel-Datei. Ich weise jedem Stand, den ich besuchen möchte, eine Nummer zu und platziere sie auf der Karte. Dann entscheide ich mich für eine „logische“ Besuchsroute, um die Entfernungen zu minimieren und mich nicht zu verlaufen. Ich drucke meine Excel-Liste und die Karte aus und schon ist alles fertig!

Fazit: Lohnt es sich, Vivatech als Besucher zu besuchen?

Der Besuch einer Messe ist immer lohnend, wenn Ihre Ziele klar sind. Für mich waren sie das nicht, als ich zum ersten Mal die Vivatech besuchte. Ich war also müde und verschwendete meine Zeit, aber ich hatte trotzdem einige interessante Begegnungen. Am Ende der Messe hatten mein Kollege Kevin und ich die Idee für einen brandneuen Service, der die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, verändern würde.

Ich denke also, dass sich ein Besuch der Vivatech, auch wenn die Investition von +/- 1.000 € pro Person für 2 Tage erforderlich ist, auf jeden Fall lohnt.



Posted in Unternehmertum.

Post your opinion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert