Earn money by answering our surveys

Register now!

Amazon Prime: komplizierte Abmeldung in 7 Schritten … es ist absichtlich gemacht

Earn up to 50€ by participating in one of our paid market research.

Register now!

Amazon hat eine drastische Preiserhöhung für sein Amazon Prime-Abonnement angekündigt. Der Anstieg schwankt zwischen 25,3 % im Vereinigten Königreich und 42,6 % in Frankreich. Im Vorgriff auf Stornierungen wurden Mechanismen des Typs dunkle Muster“ (vom Nudge-Marketing) implementiert, um die Abmeldung von Amazon Prime zu verhindern. Ich bin darauf reingefallen, also dachte ich, es wäre nur fair, dich zu warnen und zu erklären, wie man nicht in die Falle fällt.

Aber zuerst gehen wir zurück zu den Ursprüngen der Amazon Prime-Abonnementerhöhung und Liefergebühren im Allgemeinen.


Sie können bei Amazon mit einem Klick bestellen, aber Sie können sich nicht so einfach von Amazon Prime abmelden.



Amazon Prime: Abonnements in allen Ländern teurer

Amazon Prime-Abonnementpreiserhöhungen sind nicht länderspezifisch. Hier finden Sie eine Übersicht über die Steigerungen in verschiedenen Ländern auf der Grundlage eines Jahresabonnements. Nebenbei möchte ich Ihnen zwei Schlüsselelemente der Amazon Prime-Preise vorstellen:

  • preise, die je nach Pro-Kopf-BIP variieren: Die Preise für die gleiche Dienstleistung sind in den reicheren Ländern höher
  • preise, die oft bei …,90 landen: Amazon wendet eine bekannte Preistechnik an, die den Preis niedriger macht, als er wirklich im Gehirn des Verbrauchers ist

Der Ton ist eingestellt. Es wird keine Geschenke für Sie geben.

Land Ehemaliger Preis Neuer Preis Erhöht
Frankreich 49,00€ 69,90€ 42,6%
Vereinigtes Königreich 79£ 95£ 25,3%
Deutschland 69€ 89,9€ 30,3%
Italien 36€ 49,90€ 38,6%
Spanien 36€ 49,90€ 39,6%

 


Amazon Prime: ein Service, der vergessen werden kann

Das Schlimmste, was Amazon Prime passieren konnte, war dies: von denen, die abonniert haben, erinnert zu werden. Das Geheimnis von Amazon Prime ist dies: vergessen zu werden.

Du abonnierst einen Tag, und dann vergisst du. Und jeder, der ein abonnementbasiertes Geschäftsmodell hat, weiß das. Der Schlüssel zur Rentabilität ist, sich vergessen zu machen, damit sich das Abonnement diskret erneuert.

Als die Amazon Prime-Dienste sahen, dass ihre Preise stiegen, war der Schmerz doppelt:

  • alle erinnerten sich daran, dass sie abonniert wurden, weil Amazon eine gesetzliche Verpflichtung hatte, Sie daran zu erinnern,
  • der Anstieg in einem so problematischen Kontext so groß war, dass die Verbraucher zu denken begannen,

Und ein denkender Verbraucher in einem Krisenkontext ist im Allgemeinen keine gute Nachricht für Unternehmen.


Abmeldung von Amazon Prime: 7 Schritte, um ihre Kunden zu betrügen

Einige ziemlich hinterhältige Mechanismen wurden implementiert, um die Abmeldung von Amazon Prime zu begrenzen, um den Schaden zu begrenzen. Zwei „Dark Pattern“ -Mechanismen wurden entwickelt, um Kunden daran zu hindern, ihre Abonnements zu kündigen.


Mechanismus 1: Wo finde ich mein Amazon Prime-Abonnement im Menü?

Der erste Schritt, um sich von Amazon Prime abzumelden, ist…. Amazon Prime im Menü zu finden. Dies ist ein ziemlich klassisches dunkles Muster. Sie müssen es schwer machen, auf den Mechanismus zuzugreifen, der verboten werden soll, und leicht auf den Mechanismus zuzugreifen, der gefördert werden soll.

Hier ist ein Beispiel von Tim Ferriss in seinem Buch „Die 4-Stunden-Woche“. Um die Produktivität zu steigern und keine Zeit in sozialen Netzwerken zu verschwenden, bat er seinen Assistenten, am Montagmorgen die Passwörter aller seiner sozialen Netzwerkzugänge zu ändern. Er hat sie erst Freitagabend zurückbekommen. Der Prozess des Zurücksetzens von Passwörtern ist kompliziert, daher ist dies eine ausreichende Barriere, um schädliches Verhalten zu blockieren.


Mechanismus 2: mehrere Bestätigungen anfordern

Es ist paradox. Amazon ist der Champion bei der Vereinfachung des Bestellprozesses. Es erfand die Reihenfolge mit einem Klick. Die Abmeldung von Amazon Prime ist jedoch kein 1-Klick-Prozess. Es ist eher wie 7 Klicks. Als Karikatur sieht der Prozess folgendermaßen aus:

  • Möchten Sie sich von Amazon Prime abmelden?
  • Sind Sie sicher?
  • Sind Sie wirklich sicher?
  • wirklich, wirklich sicher? Weil Amazon Prime ganz toll ist.

Die folgenden Screenshots zeigen den gesamten Abmeldevorgang. Wie Sie sehen können, sind die Schritte, um sich von Amazon Prime abzumelden, wie folgt:

  1. Finden Sie „Ihr Amazon Prime-Konto.“
  2. Gehen Sie zu „Abonnement verwalten“.
  3. Klicken Sie auf „Abonnement und Vorteile beenden“ (wir versuchen bereits, dass Sie sich schuldig fühlen)
    BLEIBEN SIE ABER NICHT DABEI STEHEN! SIE SIND NOCH NICHT VON AMAZON PRIME ABGEMELDET
  4. Bildschirm 4 ist besonders irreführend. Die Meldung „Sie haben noch x Tage Zeit, um Ihre Vorteile zu nutzen“ lässt Sie denken, dass Sie sich abgemeldet haben. Ganz und gar nicht! Sie müssen erneut nach unten scrollen, um eine neue Bestätigungsschaltfläche zu entdecken.
  5. „Abbrechen fortsetzen“: Diese Schaltfläche ist eine Falle. Es ist am Ende einer Seite versteckt und kann in Kombination mit der vorherigen Nachricht die Verbraucher täuschen. Es ist ein „dunkles Muster“ in der Entstehung, ein kompletter Missbrauch des Nudge-Marketings.
  6. Sie haben es fast geschafft. Klicken Sie noch einmal, um zu bestätigen, dass Sie sich von Amazon Prime abmelden möchten.
  7. Der letzte Bildschirm ist schließlich die Bestätigungsseite. Eine Bestätigungs-E-Mail wird ebenfalls an Sie gesendet.
How to cancel Amazon Prime DE


Ein paar Worte zum Schluss

Die Analyse des Amazon Prime-Abmeldeprozesses zeigt die Verwendung von „dunklen Mustern“. Diese Mechanismen zielen darauf ab, den Verbraucher unbewusst zu beeinflussen. In diesem Fall hat Amazon mehrere „Fallen“ eingerichtet, um Kunden daran zu hindern, ihre Abonnements zu kündigen.

Hoffen wir, dass dieser Artikel denen, die ihn lesen, hilft, sich nicht täuschen zu lassen.

 

Schlagwörter:

Author: Pierre-Nicolas Schwab

Pierre-Nicolas est Docteur en Marketing et dirige l'agence d'études de marché IntoTheMinds. Ses domaines de prédilection sont le BigData l'e-commerce, le commerce de proximité, l'HoReCa et la logistique. Il est également chercheur en marketing à l'Université Libre de Bruxelles et sert de coach et formateur à plusieurs organisations et institutions publiques. Il peut être contacté par email, Linkedin ou par téléphone (+32 486 42 79 42)

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.